Nicht cool

Nicht cool

In der Straßenbahn. Ein junger Mann und eine junge Frau sind auf den Weg in den Düsseldorfer Süden nach Benrath. Wohl zu einer Feier. Er: "Warst Du schon mal in Benrath?” 
Sie: “Nein, was soll ich denn da?”

Sie plaudern weiter. Dauerredeschwall. Ich muss ungefragt zuhören. Er fragt nach ihrem Bruder.

“Oh, eine Katastrophe. Er bekommt den Job vielleicht doch nicht. Ich erzähle es Dir später. Das ist ein richtiger Holocaust …”
Sie wollte cool sein.

Ein paar Tage später stirbt die deutsche Jüdin Esther Bejarano mit 96 Jahren. Sie hatte den Holocaust am eigenen Leib erfahren. Die Auschwitz-Überlebende engagierte sich gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Klärte in Schulen über das Naziregime auf, mahnte gegen zunehmenden Rechtsextremismus in Deutschland. Sie fehlt.

Facebook Twitter Google+ Pinterest