Schönes Wort

Schönes Wort

Zur Zeit mag ich das Wort Schnibbelbohnen am liebsten.

 

Weitere schöne Wörter:

  • "Emotionales Dynamitfischen" – Kommentar zu einer Überschrift von Focus online 
  • Klatschpappe; faltpare Pappe, zum Krachmachen, wird bei Sportveranstaltungen gerne benutzt – Die Klatschpappe ist nicht eine Erfindung der Neuzeit, um als Werbefläche unters Volk gebracht zu werden. Die Pritsche oder Klatsche ist ein ca. fünfhundert Jahre altes scherzhaftes Schlag- und Züchtigungsinstrument des Pritschenmeisters aus Holz oder Pappe, das auch bei der Kasperlefigur und bei den Narren im Karneval Verwendung findet. … In früheren Zeiten wurde die Pritsche auch gerne von Narren benutzt, um Geräusche zu erzeugen. Quelle: Wikipedia
  • Stoßscharre – Werkzeug, gesehen im Baumarkt. 
  • "Ichling" – Beschreibung für Markus Söder in einem Radiobeitrag über den CSU-Parteitag
  • Defensiv-Erotik – Teil einer Überschrift in einem Artikel über die Taktik der Nationalmannschaft, gesehen auf ntv.
  • Katzenhack – wegen des Klangs, gesehen in einem Cartoon
  • verhaltensoriginell – aus einem FAZ-Artikel: "Viele Kinder von heute werden totale Narzissten"
  • Autobahngesäusel – von @irgendlink
  • Gleiswildnis
  • Mischgemüse
  • schlampampen
  • sirren
  • gequirrlter Stringenzblödsinn
  • Flachbeutel
  • Menkenke

… wird fortgesetzt.

Facebook Twitter Google+ Pinterest