Das Geschenk

Meine Schwester hatte eine Freundin, die bekam von ihrer Clique zum Geburtstag einen neuen Namen geschenkt. Ich fand, es war das schönste Geschenk, was Freunde einen machen können. Insgeheim wünschte ich mir damals auch solche Freunde.
Später habe ich mir selber einen neuen Namen ausgesucht. Vor- und Zuname. Mein Zweitname hat einen weichen Klang wie Seide und duftet nach Frühling. Ich trage ihn heimlich, wie ein Mann, der am Wochenende Frauenkleider anprobiert und niemand weiß davon.

Facebook Twitter Google+ Pinterest