Horchen auf dem Effelsberg

Horchen auf dem Effelsberg

Radioteleskop auf dem Effelsberg/Eifel Foto: Dagmar Wienke

Effelsberg/Eifel. Dem Radioteleskop auf dem Effelsberg steht trübes Wetter gut. Das Riesenohr horcht hinaus in ungemütliche Weiten, deren Grenzen wir niemals mit unserem Verstand fassen können. Versucht man es trotzdem, schleicht sich ein Unbehagen ein, denn das Gefühl des Alleinseins schwingt immer mit. Wie an einem grauen Novembertag.

Der Ahr steht Hochwasser gut. Wenn sie ihr Bett verlässt hat sie die angemessene Größe, die zu ihr passt. Immer noch ein Flüsschen, aber etwas wild und ungestüm. Schmal und sanft dahinfließend mag ich sie mir nicht vorstellen. Ein Stück Buttercremetorte garniere ich auch nicht mit Sahne. Das Ahrtal mit seinen Weinbergen ist schon süß genug. In der Tat ist das Ahrtal romantisch.

Facebook Twitter Google+ Pinterest